Abschalten – Tipp 2: „Auch die Technik abschalten“

Sie müssen Ihre ständige Erreichbarkeit einschränken. Dass Sie die Technik ausschalten, ist die Grundlage dafür, dass auch Sie selbst abschalten können. Auch wenn das Checken der E-Mails auf dem Smartphone nur wenige Sekunden dauert, sind Sie so nämlich in Gedanken immer noch präsent. Das Abschalten der Technik ist daher die Grundvoraussetzung zum gedanklichen Abschalten! Oder „vergessen“ Sie Handy, Laptop & Co einfach mal im Büro. Ich garantiere Ihnen, dass alles morgen früh noch am Schreibtisch liegt. Und zwischenzeitlich nicht mal die Welt untergegangen ist. Versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.