Abschalten – Tipp 3: „Ihr Ritual zum Feierabend“

Allerdings wird Ihnen der Feierabend nur dann die notwendige Erholung bieten, wenn Sie diesen auch als solchen behandeln. Das bedeutet: Sie sind nun nicht mehr erreichbar, checken keine E-Mails mehr und versuchen auch nicht mehr über die Arbeit nachzudenken oder sich in Themen reinzusteigern oder diese gar lösen zu wollen. Es kann helfen, wenn Sie sich zum Einläuten des Feierabends ein spezielles Ritual angewöhnen. Gehen Sie zum Beispiel eine Runde Joggen, essen Sie mit Ihrer Familie zu Abend oder trinken Sie ein kühles Bier im heimischen Garten. Das Gehirn gewöhnt sich an solche Traditionen und weiß dann früher oder später: Aha, jetzt ist Feierabend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.